Drucken

zuechterausbildung

Ein solides Grundwissen zur Kynologie, der Rasse, den Grundlagen von Hygiene, Ernährung, den Phasen der Deckplanung, des Deckaktes, der Geburtsvorbereitung, der Geburt und der Geburtshilfe sollte jeder Züchter besitzen.

Gemäß unserem Leitbild, dass verantwortungsvolle Zucht Wissen braucht, bilden wir selbstverständlich auch unsere Züchter weiter. Gerade für Züchter, die Ihren ersten Wurf planen, bieten unsere Zuchtwarte vor Ort in kleinen Gruppen individuelle Züchtergrundseminare an. In diesen Seminaren wird u.a. auf den oft unterschätzten Aspekt der "Züchterhaftung", der Versicherungen und steuerrechtlichen Betrachtung hingewiesen. Natürlich können und sollen diese Züchtergrundseminare nicht die fachkundige Beratung des Steuerberaters, des Tierarztes usw. ersetzen. Diese Seminare öffnen jedoch auch so manch erfahrenen Züchtern eine neue Sichtweise auf eine verantwortungsvolle Zucht.

Ein erweitertes Wissen zur Genetik der gesunden Hundezucht, zur Suche von Paarungspartnern, Ahnenverlustberechnung, Inzuchtkoeffizient, Auswertung von gesundheitlichen Befunden usw. finden unsere Züchter oft in den organisierten Interessengruppen (wie z.B. unserer IG Spitze, Saupacker usw). Die angebotenen Seminare unseres Ausbildungszentrums vermitteln Ihnen fundiertes Wissen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Für die Erteilung unseres "Goldsiegels" für eine vorbildliche Zuchtstätte ist der Nachweis eines erfolgreichen Besuches des Züchterseminares des IHV unbedingte Voraussetzung.

Das ganztägige Züchterseminar baut auf die Züchtergrundseminare auf, geht aber intensiver auf die Zuchtziele, Satzung, Zuchtbuchbestimmung des IHV, auf die rechtliche Stellung des Züchters im Verband und als Züchter im Allgemeinen ein. Wir besprechen neben den Grundlagen einer gesunden Zucht, den veterinärmedizischen Voraussetzungen für eine gesunde Hundezucht auch die Kaufvertragsgestaltung, Werbung und vieles mehr. Nicht zuletzt wird in dem ganztägigen Züchterseminar auch dem persönlichen Erfahrungsaustausch unter den anwesenden Züchtern die notwendige Aufmerksamkeit und Zeit geschenkt. Neben diversen Gutachtern stehen den Züchtern in diesem Seminar ausgewählte Veterinärmediziner Rede und Antwort.

Die Ausbildungsziele ordnen sich natürlich unserer Satzung und unserem Verständnis des Miteinanders zwischen Hund und Mensch und unserer besonderen Verantwortung für GESUNDE HUNDE unter.

Sie können mit unserer Hilfe die Sachkundeprüfung des IHV und weitere Ausbildungen für Ihren Vierbeiner ablegen. Nutzen Sie daher unsere Angebote für die international anerkannte Begleithundeausbildung, den Wesenstest und vor allem die angebotenen Seminare des Ausbildungszentrums.

Bei Interesse fragen Sie einfach den am nächsten wohnenden Zuchtwart, die zuständigen Landesgeschäftsstellen oder die Bundesgeschäftsstelle an, wenn Sie eine derartige Weiterbildung besuchen wollen.

Teilweise können wir dann auch entsprechende Seminare unserer Partner-/ bzw. Mitgliedsvereine anbieten.

Termine und Übersicht zum Inhalt/Kosten der Seminare finden Sie in den entsprechenden Untermenüs dieser Seite.